Saar-Kanuslalom : offizielle Webseite des Kanuvereins von Saarbrücken - clubeo

German Masters 2017

16. Oktober 2017 - 06:20

Die diesjährigen Masters fanden in Zeitz auf der Weißen Elster statt. Aufgrund von Krankheit und Verletzung nahmen vom VfK Saar, also aus Merzig und Saarbrücken nur 3 Sportler teil. Mit der Hoffnung sich wieder ähnlich gut, wie bei den masters 2016 in Blittersdorf zu Platzieren traten sie in Haynsburg an. Aufgrund leichter Regenfälle im Vorfeld zeigte sich die Strecke von ihrer guten Seite. Wellen, gute Strömung und diverse Kehrwasser ließen dem Streckenbauer, Chef-Bundestrainer Michael Trummer, viele Möglichkeiten und so zauberte er einen guten Parcour, der Rückwärtsmanöver einschloss.

Die Rennen:

Jörg Blees startete im mit 36 Teilnehmern größten Rennen des Tages in der Altersklasse C. Mit Ingo Kriesinger, einem aktuellen belgischen Nationalmannschaftsfahrer  und dem ehemaligen Weltmeister Thomas  Becker, sowie weiteren ehemaligen Kaderathleten war es schwer die Vizemeisterschaft des Vorjahres zu verteidigen. Trotz der viert besten Fahrzeit des Tages konnte er aufgrund von einer Torsstabberührung nur Platz 7 belegen. Es siegte Ingo Kriesinger (Bad Kreuznach) vor Thomas Becker (Dormagen) und dem Vorjahressieger Richard Bender (Köln)

Birgit Fassbender bei den Damen B konnte sich mit zwei fehlerfreien Läufen dem 4 Rang hinter der Seriensiegerin Janet Steinbrenner behaupten.

Sabine Lukas belegte deutlich hinter Denise Hancke (KST Rhein-Ruhr) und deutlich vor Jana Schiller aus Radebeul einen sicheren 2. Platz und konnte so die einzige Medaille für den VfK Saar erringen.

In der Mannschaft fuhren die drei zwar fehlerfrei, kamen aber nicht über Platz 17 hinaus.

Die Abschlussfeier mit Siegerehrung im Klinkersaal der Stadt Zeitz wurde von einem Schalmeienorchester eingeleitet. Nach der Siegerehrung und dem Essen wurde bis in den frühen Morgen getanzt und gefeiert.

 

Kommentare